Bücher

Anne Stern – Meine Freundin Lotte

Spiegel-Bestsellerautorin Anne Stern erzählt von zwei außergewöhnlichen Künstlerinnen vor der wechselhaften Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Berlin, 1921: Lotte Laserstein will Malerin werden. Aber die Tore der Kunstakademie haben sich für Frauen gerade erst geöffnet. Und Lotte muss kämpfen – gegen die Ressentiments männlicher Lehrer und Kritiker und für ihre Leidenschaft, die Malerei. In der jungen Fotografin Traute findet sie eine Seelenverwandte, denn Traute ist mit ihrem Typus der Neuen Frau und ihrer Begeisterung für die Kunst das perfekte Modell für Lotte. Eine ganz besondere Beziehung entsteht. Bis die politische Situation in Deutschland für jüdische Künstlerinnen immer unerträglicher wird und Lotte schließlich fliehen muss.

Kalmar, 1961: Es ist ein warmer Altweibersommer in Südschweden, den Lotte Laserstein und Traute Rose zusammen verbringen. Doch Vorwürfe und Missklang hängen zwischen ihnen, und schon bald brechen alte Wunden auf. Plötzlich können die beiden Frauen den drängenden Fragen nicht mehr entkommen. Sie müssen sich ihrer Vergangenheit stellen, in der es für sie einst um alles oder nichts ging – als Künstlerinnen und als Freundinnen.

 

Verlag: Kindler Verlag

Erscheinungstermin: 17.08.2021

Lieferstatus: Verfügbar

368 Seiten

ISBN: 978-3-463-00026-8

Autorin: Anne Stern

 

Quelle und Fotos: Kindler Verlag

Hier bekommt man einen tollen Roman geboten. Zwei starke Frauen die wissen was sie wollen und es mit ihrer Sturheit auch erfolgreich umsetzen. Zwei Freundinnen die sich nicht ganz arg unterscheiden. Beide haben ein Auge für Kunst und folgen ihren Prinzipien. Beide sind wie Seelenverwandte die sich gegenseitig ergänzen. Eine Mischung aus realen Fakten und Fiktionen machen die Handlung sehr unterhaltsam, spannend und ein Erlebnis zu besonderen Art. Uns gefiel das Buch sehr gut!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.